Kameras für Haus und Wohnung | Sicherheit via WLAN und App für Ihr Zuhause

Eine Kamera schreckt Einbrecher ab und ist daher ein wichtiges Element in der gewerblichen und privaten Sicherheitstechnik.

Es gibt keine pauschale Empfehlung für Einbruchschutz. Wichtig ist, dass sich jeder Interessent für eine Systemlösung nach Maß und den jeweiligen Gegebenheiten an seinem Standort entscheidet.

Sicherheitssysteme mit Kameras mindern Einbruchsrisiko deutlich

Es gibt zwei Faktoren, die Einbrecher vor der Tat abschrecken und die sich aufgrund ihrer Wirkung positiv auf die Sicherheit in den eigenen vier Wänden oder im Gewerbe auswirken. Alle vier Minuten wird in ein Haus oder in eine Wohnung eingebrochen. Allein dieser statistische Wert sollte ein Anlass für einen neuen Denkansatz und den höheren Fokus auf die eigene Sicherheit sein. Das Fundament jedes Einbrechers basiert auf der Sicherheit, dass seine Tat unentdeckt und dass er unerkannt bleibt. Wer eine Kamera installiert, kann die Einbruchsgefahr in seinem Objekt allein durch die Technik zur Aufzeichnung mindern und sich darauf verlassen, dass der Fokus des Einbrechers auf ein anderes Objekt gelenkt wird. Ein weiterer wichtiger Bereich ist Ihre Information und die leichte Steuerung der Sicherheitstechnik. Mit einer App, über die sich ein Alarmsystem ein- und ausschalten lässt und die im WLAN Netzwerk integriert ist, sinkt das Einbruchsrisiko deutlich und der Sicherheitsdienst oder der Hauseigentümer werden umgehend informiert.

Viele Eigentümer fragen, ob sichtbar oder versteckt angebrachte Kameras den besseren Effekt erzielen. Ein sichtbares Alarmsystem mit ebenfalls auf den ersten Blick wahrnehmbarer Kameraaufzeichnung ist die beste Lösung, da allein der Gedanke an die Videoaufnahme für Abschreckung sorgt.

Individuallösungen im Fokus: Kameras als Bestandteil moderner Alarmanlagen

Lösungen am Puls der Zeit, auf den jeweiligen Interessenten und die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt prägen die Systemangebote mit Zukunftsperspektive. Während Alarmanlagen früher hauptsächlich mit einem Sicherheitsdienst oder direkt mit der Leitstelle der Polizei verbunden waren, können Wohnungs- und Hauseigentümer heute von einem direkten Zugriff über ihr Smartphone profitieren. Bei kleinsten Veränderungen im programmierten Sicherheitsrahmen wird der Eigentümer per Handy informiert und kann jederzeit selbst eine visuelle Begehung seines Objekts vornehmen. Die Entscheidung für kamerabasierte Alarmsysteme ist mehr als die Entscheidung für einen Kauf. Nur wenn die Lösung optimal auf die Bedürfnisse in puncto Sicherheit und auf die Gegebenheiten am Einsatzort abgestimmt ist, handelt es sich um einen wirklichen Schutz und die Inanspruchnahme aller Vorteile der modernsten Technik. Wer sich auf anspruchsvolle und seinem Bedarf entsprechende Lösungen konzentrieren und die Sicherheit im eigenen Zuhause oder in der Firma nicht dem Zufall und der Wahrscheinlichkeit überlassen möchte, profitiert von den Vorteilen der Kameras, die potenzielle Einbruchdiebstähle aufzeichnen und die allein durch ihre sichtbare Montage für eine Minderung des Einbruchsrisikos sorgen.

Sie interessieren sich für ein System nach Maß und suchen nach einer Individuallösung, die mit Unterstützung von Kameras funktioniert? Dann finden Sie mit KAMOX für jede Objektgröße und alle Anforderungen garantiert das Optimum im Bereich der Sicherheitstechnik.

Es ist ein Fakt, dass die Einbruchrate kontinuierlich steigt. Durch die Zusammenstellung der relevanten Komponenten bietet KAMOX die Möglichkeit, Individuallösungen bei Sicherheitssystemen zu schaffen und auch sehr komplexe Areale und Gebäudekomplexe abzusichern.